Wiedereröffnung des Vereinsgeländes für die Mitglieder ab dem 11.Mai

Absperrband vor der Vreinshütte

Für den Segelbetrieb gilt ab sofort ein Hygieneplan und Verhaltenskodex

Das sehnsüchtige Warten auf den Start der Segelsaison 2020 am Goldkanal hat endlich ein Ende. Ab dem kommenden Montag (11.Mai) erlaubt die beschlossene Corona-Verordnung von Baden-Württemberg wieder die Öffnung von Vereinsstätten für den Breitensport im Freien, sofern dieser ohne direkten Körperkontakt ausgeführt werden kann.

Dabei sind strenge Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten, um einer erneuten Ausbreitung des Virus entgegen zu wirken. Diese Vorschriften erlauben leider zunächst nur eine eingeschränkte Nutzung der vorhandenen Infrastruktur.

Der Vereinsvorstand hat hierzu einen Hygieneplan und Verhaltenskodex verabschiedet, der bis auf Weiteres von allen Mitgliedern zu beachten ist. Dieser wird fortlaufend an die aktuelle Entwicklung angepasst.