Hygienekonzept wird der geänderten Corona-Verordnung angepasst

Symbol Coronavirus

Ab 16.03.2021 gilt für den Landkreis Rastatt aufgrund der gestiegenen Inzidenzzahl (> 100) die sogenannte “Notbremse”. D.h. die zum 08.03. 2021 eingeführten Lockerungen bzgl. der Kontakte mussten wieder zurückgenommen werden. Die Vereinssportstätten müssen zwar weiterhin geschlossen bleiben, jedoch ist die Ausübung des kontaktarmen Amateursports – wozu der Segelsport gerechnet werden darf – grundsätzlich möglich. Das Hygienekonzept unseres Segelvereins wurde entsprechend angepasst. Künftig ist für die Frage, wieviel und welche Personen gemeinsam als Gruppe Segelsport betreiben dürfen, der für den Landkreis Rastatt geltende Inzidenzwert maßgeblich. Dieser ist auf der Webseite des Landratsamtes aktuell abrufbar. Die gemeinsame Nutzung der Gemeinschaftsräume (Vereinshütte und Terrasse) bleibt weiterhin untersagt.